fbpx

Abwasserbehandlung beim PET-Flaschenrecycling

 

ClearFox® DAF und ClearFox® FBR für die partielle Wiederverwendung des Abwassers

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
ClearFox wastewater treatment for a recycling company
ClearFox partial wastewater reuse
ClearFox FBBR for PET recycling

Projekt

Abwasserbehandlung beim PET-Flaschenrecycling

Datum

2019

Standort

Großbritannien

Anwendung

Leicht integrierbare Module

Größe

5 m³/h

Modul

Eigenschaften

  • Schnelle Installation und Inbetriebnahme
  • Einfach in den Waschprozess integrierbar
  • Partielle Wiederverwendung des Abwassers

SITUATION

Trotz des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union ist die Abwasserbehandlung beim PET-Flaschenrecycling eine der bedeutendsten Anstrengungen zum Schutz der Umwelt. In den vergangenen zehn Jahren stieg die Rate für PET-Recycling in Großbritannien auf 58 %. Das Recycling von PET-Flaschen ist dabei einer der wichtigsten Komponenten. Dabei entsteht Waschwasser, in welches sich hauptsächlich BSB5, CSB und Reinigungsmittel mischen.

Das Recyclingunternehmen für PET-Flaschen fragte die PPU Umwelttechnik GmbH nach einer Lösung für ihr Abwasser an. Dabei besitzt das Unternehmen ein eigenes Gebäude, in welchem die gesamte Recyclinganlage aufgebaut ist. Die Lösung zur Abwasserbehandlung beim PET-Flaschenrecycling sollte sich dabei direkt in den Recyclingprozess integrieren und nahe am Waschprozess liegen. Der Kunde wünscht sich eine partielle Wiederverwendung des Abwassers im Recyclingprozess sowie die partielle Ableitung in ein öffentliches Gewässer.

PROBLEM

Die Herausforderung bei diesem Projekt war zum einen der geringe Platz in der Recyclinghalle. Die Lösung musste daher so kompakt sein, dass sie direkt an den Waschprozess angeschlossen werden konnte und keine langen Zuflüsse in die Anlage notwendig waren. Zum anderen wünschte sich der Kunde eine 80-prozentige Wiederverwendung des gereinigten Abwassers, um nur 20 % Frischwasser hinzugeben zu müssen. Der Rest sollte auf direkte Einleitqualität gereinigt werden.

LÖSUNG

Für dieses Projekt bot die PPU Umwelttechnik GmbH dem Kunden eine Systemkombination aus ClearFox® DAF und ClearFox® FBR an. Zu Beginn siebt ein mechanischer Rechen alle groben Feststoffe aus dem Abwasser. Danach gelangt das Abwasser in die Flotationsanlage. Diese entfernt zuverlässig zwischen 95 und 99 % aller gelösten und nicht gelösten Stoffe aus dem Abwasser. Dabei senkt sie den BSB5, CSB und TSS-Gehalt so weit, dass der Kunde das Abwasser bequem wieder in den Recyclingprozess einleiten kann. Dieses Verfahren ist für den Kunden besonders kosteneffizient, weswegen er sich für eine ClearFox®-Lösung entschieden hat.

Das, durch die Flotationsanlage gereinigte Abwasser eignet sich jedoch noch nicht für die direkte Einleitung. Dafür bot die PPU Umwelttechnik GmbH ein FBR-Modul in einem Tank an. Die Wasserqualität nach der biologischen Behandlung eignet sich hervorragend für die Einleitung in ein öffentliches Gewässer. Da alle anderen Bestandteile kompakt und modular aufgebaut sind, finden sie direkt am Waschprozess Platz.

Die Lösungen von ClearFox® tragen aktiv dazu bei, die Umwelt zu schützen. Alle Systeme reinigen nicht nur das Abwasser aus dem Recyclingprozess, sie Systeme arbeiten auch mit fortschrittlichster Technologie und senken damit die Betriebskosten auf ein Minimum. Jedem Kunden steht nach dem Kauf ein 24/7-Service zur Verfügung, der für eventuelle Fragen oder Wartungsarbeiten gern zur Verfügung steht.

Lesen Sie mehr über ClearFox® Projekte mit DAF Technologie

Lesen Sie mehr über ClearFox® Projekte mit FBBR Technologie

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams

Menü