fbpx

Abwasserbehandlung für Molkereien

Die Behandlung von Molkereiabwasser bezieht sich auf die Sammlung und Reinigung von Wasser, Abwasser und Prozesswasser, das bei der Verarbeitung und Herstellung von Milchprodukten anfällt. Zu den Molkereiprodukten gehören Lebensmittel und Getränke auf Milchbasis wie Joghurt oder Käse. Molkereiabwässer werden in der Regel in einer Behandlungsanlage gereinigt. Nach der Behandlung eignet sich das Abwasser für die Einleitung in die Kanalisation oder direkt in die Umwelt. 

Stellen Sie uns Ihre Fragen

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Wähle eine Option

Auf dieser Seite finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu allem, was Sie über die Abwässer aus Molkereien wissen müssen. Von der Zusammensetzung Ihres Abwassers, über die Auswahl des Behandlungsverfahrens, bis hin zu Informationen, was Sie vor dem Kauf und der Installation eines Abwasserbehandlungssystems für Ihre Molkerei beachten müssen. 

Jedes milchverarbeitende Unternehmen ist einzigartig, produziert unterschiedliche Produkte und verwendet unterschiedliche Herstellungsverfahren. Unsere maßgeschneiderten Produkte bieten einfache Lösungen für Ihre komplexen Abwasserbehandlungsprobleme. 

Mit der richtigen Auslegung der Kläranlage sowie der passenden Prozesstechnologie erfüllen Sie alle Umweltstandards und können Ihr Abwasser wiederverwenden. 

wastewater treatment solution for dairy

Installation einer modularen biologischen Abwasserreinigungsanlage für Molkereien

Erhalten Sie unseren Newsletter

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ganz gleich, ob Sie eine neue Kläranlage planen oder ein bestehendes Abwasserbehandlungssystem für eine Molkerei aufrüsten möchten, wir bieten Ihnen fachkundige Unterstützung bei jedem Schritt. 

“Das ClearFox®-Team hat uns bei jedem Schritt der Planung, Konstruktion, Beschaffung und Installation einer Abwasseraufbereitungsanlage für unseren Kunden geholfen.” – Biocell Water, Großbritannien 

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit einem Experten aus unserem Team profitieren würden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gern weiter. 

Quellen und Eigenschaften des Molkereiabwassers 

FBBR foe a dairy wastewater treatment

Biologische FBR-Behandlung von Molkereiabwässern

Eine Abwasserbehandlung für Molkereien kann in verschiedenen Situationen hilfreich sein, z. B: 

  • Probleme bei der Einhaltung von Parametern wie BSB5, CSB, TSS, TKN, usw.
  • Planung einer neuen Molkereianlage
  • Erweiterung einer bestehenden Molkerei
  • Hohe Kosten durch Abwassertransporte 

Es gibt zahlreiche Molkereien, die eine breite Palette von Milcherzeugnissen und Milchprodukten herstellen. Dazu gehören: 

  • Milch
  • Sahne
  • Butter
  • Joghurt
  • Käse 

Innerhalb dieser Gruppen gibt es viele Unterkategorien. So gibt es zum Beispiel innerhalb der Kategorie Käse Weich- und Hartkäse, Käse mit Labgerinnung, Sauermilchkäse und Molkenkäse. 

Gülleaufbereitung

Biologische FBR-Behandlung von Milchabwässern

Parameter Abwasserbehandlung für Molkereien

Typische Merkmale von Molkereiabwässern

Die Zusammensetzung von Molkereiabwässern ist, je nach Produktkategorie, recht unterschiedlich. In der nebenstehenden Tabelle sind die typischen Durchschnitts-, Mindest- und Höchstwerte für einige wichtige Parameter und Schadstoffe wie BSB5, CSB, Schwebstoffe, Ammonium und Stickstoff aufgeführt. 

Kenntnisse über die Zusammensetzung Ihres Abwassers sind entscheidend für die korrekte Planung Ihrer Kläranlage. Die Verwendung falscher Planungsdaten führt dazu, dass Ihr Klärsystem nicht effizient arbeitet und die erforderlichen Reinigungs- und Konformitätsstandards nicht erfüllt. Wir arbeiten mit jedem Kunden Schritt für Schritt um sicherzustellen, dass alle Entwürfe korrekt sind. Auf diese Weise können wir mit unseren Systemen und Lösungen eine Garantie für die Abwasserqualität geben. 

Der Grund dafür, dass die Abwässer aus Molkereien sehr unterschiedlich sind, liegt in den verschiedenen Quellen. 

Die nebenstehende Tabelle enthält einige Abwasserquellen aus der milchverarbeitenden Industrie. Wie Sie sehen können, gibt es Abwasserströme aus jedem Prozessschritt. 

Hier erfahren Sie mehr über die Zusammensetzung von Molkereiabwässern sowie Ihren speziellen Molkereisektor. 

Verarbeitungsprozesse Abwasserbehandlung für Molkereien

Typische Abwasserquellen aus der Milchwirtschaft

Möglichkeiten zur Abwasserbehandlung für Molkereien 

Die erste Möglichkeit ist das Sammeln Ihres unbehandelten Abwassers, um es von einem Entsorgungsunternehmen abtransportieren zu lassen. Dies ist eine sehr teure Option, da, je nach Menge des anfallenden Abwassers, täglich oder wöchentlich Tankwagen zu Ihrem Standort fahren. 

Die zweite Möglichkeit ist die Einleitung in die Kanalisation. In diesem Fall benötigen Sie in der Regel eine Genehmigung Ihres Abwasserzweckverbandes oder der örtlichen Behörde. Da Molkereiabwässer eine sehr hohe Belastung mit CSB, BSB5, Fette, Öle und Feststoffen aufweisen können, ist es in der Regel erforderlich, dass Sie das Abwasser vor der Einleitung in die Kanalisation behandeln. In vielen Fällen sind die zu erreichenden Reinigungsstandards jedoch nicht allzu streng. Diese können Sie mit einer optimierten Druckentspannungsflotation erreichen, welche für Ihr spezifisches Abwasser entwickelt wurde. 

Abwasserquelle

Typische Optionen für die Behandlung von Molkereiabwässern

Die dritte Möglichkeit der Abwasserbehandlung ist die Einleitung in die Umwelt. Dieser Weg wird in der Regel gewählt, wenn die Molkerei keinen Zugang zu einem Hauptabwasserkanal hat. Nach der Behandlung können Sie das gereinigte Molkereiabwasser zur Bewässerung verwenden oder direkt in einen Bach, Fluss oder eine Sickergrube einleiten. 

Für diesen höheren Reinigungsstandard ist oft eine Kombination von Behandlungsschritten wie Druckentspannungsflotation und biologischer FBR-Behandlung erforderlich. 

Bei der vierten Option wird das Abwasser auf einen höheren Standard gereinigt, um die Wiederverwendung des Abwassers für Clean-in-Place (CIP) und andere Waschaktivitäten vor Ort zu ermöglichen. Um das Abwasser Ihrer Molkerei so weit zu behandeln, dass dies möglich ist, kann eine Ultrafiltrationsstufe oder eine Umkehrosmose erforderlich sein. 

Die Wahl des richtigen Abwasserreinigungsverfahrens ist eine sehr wichtige Entscheidung. Eine ungeeignete Auswahl des Abwasseraufbereitungsverfahrens für die Milchproduktion führt zu Systemausfällen und Problemen bei der Einhaltung der Abwasservorschriften. Um zu erfahren, wie Sie dies vermeiden können, lesen Sie unseren kurzen Leitfaden. 

Fragen Sie uns nach der besten Verfahrenstechnik für Ihre Molkerei! 

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Wähle eine Option

Planung und Kauf einer Anlage zur Abwasserbehandlung für Molkereien 

Sie kennen nun die Quellen und Zusammensetzungen Ihres Molkereiabwassers sowie die beste Behandlungsmethode. Nun können Sie sich mit allen Einzelheiten der Konstruktion befassen, um ein vollumfängliches Angebot zu erhalten.

Bei den vielen Anbietern von Ausrüstungen auf dem Markt kann es schwierig sein, den richtigen Partner zu finden. 

Die Kunden kommen zu uns, weil wir integrierte Lösungen mit Prozessgarantien anbieten und einer der Marktführer in Europa sind. 

ClearFox FBR Lösung zur Abwasserbehandlung

Belüftungsprozess in einem FBR-Reaktor

Unser Schwerpunkt liegt auf: 

  • Kompakte Stellfläche
  • Automatischer Betrieb mit Fernüberwachung
  • Behandlungsverfahren mit geringen Betriebskosten
  • Schnelle Installation vor Ort
  • Einfache Lösungen für komplexe Herausforderungen
  • Einhaltung des Budgets
  • Kundenzufriedenheit 

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Lösungen zur Abwasserbehandlung für Molkereien. Unsere einzelnen Verfahrensschritte wie die Druckentspannungsflotation und die biologische Abwasserreinigung nach dem FBR-Verfahren sind vollständig von der PIA GmbH unabhängig geprüft und verifiziert worden. Sie haben zudem die niedrigsten Betriebskosten auf dem Markt. 

Unsere Lösungen sind modular und erweiterbar, was es uns ermöglicht, ein Abwasserreinigungssystem für Molkereien zu entwickeln, das ausgebaut oder modifiziert werden kann, um mit unterschiedlichen Abwasserzusammensetzungen umzugehen. Für kurzfristige Anforderungen haben wir auch einige Systeme zur Miete verfügbar. 

Jedes spezifische Verfahren zur Herstellung von Molkereiprodukten erzeugt ein eigenes Molkereiabwasser. Daher ist es wichtig, dass der Planer und Hersteller von Kläranlagen über spezifische Kenntnisse in diesem Bereich verfügt. 

Wir haben mit einigen der größten Molkereien Europas zusammengearbeitet und einfache Lösungen zur effektiven Reinigung ihrer Molkereiabwässer und -prozesse umgesetzt. 

Als Branchenexperten entwickeln und installieren wir integrierte Lösungen, deren Betriebskosten sehr niedrig sind. Dank einfacher Benutzeroberflächen und zuverlässigen Verfahren können Sie unsere Lösungen mit minimalem Bedienereingriff betreiben. 

Mit einem Serviceteam, das jeden Monat Kunden auf der ganzen Welt besucht, können Sie sicher sein, dass Ihr System störungsfrei arbeiten wird. 

In diesem Leitfaden finden Sie eine detaillierte Aufstellung der Fragen und Schlüsselfaktoren, die Sie bei der Planung oder dem Kauf einer Kläranlage für Molkereien berücksichtigen sollten. 

Erhalten Sie eine kostenlose, unverbindliche Beratung sowie eine Besichtigung Ihres Unternehmens

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Wähle eine Option

Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichten der ClearFox®-Abwasserbehandlung