fbpx

Ausrüstung für industrielles Abwasser in der Fleischindustrie

 

ClearFox® Ausrüstung für industrielles Abwasser für ein fleischverarbeitendes Unternehmen in Bulgarien

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
ClearFox DAF for industrial wastewater equipment
ClearFox storage tanks for industrial wastewater equipment
ClearFox® FBBR for industrial

Projekt

Ausrüstung für industrielles Abwasser für ein fleischverarbeitendes Unternehmen

Datum

2016

Standort

Bulgarien

Anwendung

  • ClearFox® Flotation
  • ClearFox® biologische Behandlung

Größe

200 m³/ Tag

Eigenschaften

Schnelle Installation vor Ort durch Plug & Play

SITUATION

Ein fleischverarbeitendes Unternehmen aus Bulgarien benötigte eine Ausrüstung für industrielles Abwasser. Besonders in der Lebensmittelindustrie ist ein hoher Hygienestandard besonders wichtig. Bei der Reinigung aller Arbeitsflächen, Maschinen und Arbeitsgeräte fällt Abwasser an, welches jedes fleischverarbeitende Unternehmen durch eine Ausrüstung für industrielles Abwasser reinigen muss.

Bei der Verarbeitung von Tieren zu Fleisch oder Wurst mischen sich vor allem organische Stoffe in das Abwasser. Das sind hauptsächlich Blut, Fette, Öle, und Urin. Dazu kommen Feststoffe, wie Fett- oder Fleischreste sowie Reinigungsmittel. Diese sind leicht biologisch abbaubar, dürfen jedoch ohne Behandlung nicht in die Umwelt gelangen. Eine Ausrüstung für industrielles Abwasser bestehend aus einer Siebung, Flotation und biologischer Behandlung ist hierbei die beste Lösung.

PROBLEM

Das Abwasser aus dem fleischverarbeitenden Unternehmen fällt sehr unregelmäßig an. Während unter der Woche vermehrt Abwasser anfällt, entsteht nach Feierabend oder an den Wochenenden so gut wie kein Abwasser. Die Ausrüstung für industrielles Abwasser muss daher über einen Puffertank verfügen, der das Abwasser zunächst aufnimmt und an die jeweiligen Reinigungsstufen der Ausrüstung für industrielles Abwasser weiterleitet.

Zudem ist das Abwasser leicht sauer, da sich die tierischen Verschmutzungen in das Abwasser mischen. Durch die Öle und Fette entsteht zudem ein hoher BSB und CSB. Der Kunde wünschte sich eine Ausrüstung für industrielles Abwasser, mit deren Hilfe er das gereinigte Abwasser direkt in ein öffentliches Gewässer einleiten kann.

LÖSUNG

Für den Kunden besteht die ideale Ausrüstung für industrielles Abwasser aus einer Siebvorrichtung, einer ClearFox® DAF, einem ClearFox® Festbettreaktor und einer Schlammentwässerung. Die Siebvorrichtung hält alle groben Verschmutzungen wie Fett- oder Fleischreste zurück. Die ClearFox® DAF ist eine Flotationseinheit, die mit Hilfe von Flockungshilfsmitteln die Schwebstoffe bindet und sie als Schlamm austrägt. Damit entfernt sie hauptsächlich die Öle und Fette und bereitet das Abwasser für die biologische Stufe vor.

Im ClearFox® Festbettreaktor verstoffwechseln Mikroorganismen die im Abwasser gelösten Stoffe und wandeln sie in Sekundärschlamm um. Somit entsteht eine Klarwasserzone, welche das Unternehmen bedenkenlos in die Umwelt einleiten kann. Eine Einheit zur Schlammentwässerung trennt zunächst über ein feines Sieb alle verbliebenen Feststoffe vom Wasser. Anschließend gelangt der Schlamm in eine Hydraulikpresse, welche den Schlamm noch einmal zusätzlich entwässert. Damit verringert sich die Lagerkapazität des Schlamms, was zu einer Kostensenkung für das Unternehmen führt.

Für dieses Projekt übernahm das ClearFox®-Team die Vollständige Planung der Ausrüstung für industrielles Abwasser, die Lieferung, die Montage und die Einweisung der Mitarbeiter vor Ort. Durch das Plug & Play Prinzip von ClearFox® beschränkte sich die Installationszeit auf einen Tag.

Lesen Sie mehr über ClearFox®-Projekte mit FBR-Technologie

Lesen Sie mehr über ClearFox®-Projekte mit DAF-Technologie

Lesen Sie mehr über ClearFox®-Projekte mit Technologien zur Schlammbehandlung

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams