fbpx

Mobile Kläranlage

Containerkläranlagen sind mobile Abwasserbehandlungssysteme und damit eine flexible Lösung für das Management von Abwässern aus unterschiedlichen Quellen. Mobile Kläranlagen sind sowohl für die temporäre, als auch permanente Abwasserreinigung geeignet. Containerbasierte, dezentrale Kläranlagen sind für Menschenansammlungen bis zu 10.000 Personen ausgelegt und so konzipiert, dass sie jeden gewünschten Abwasserreinigungsgrad erreichen.

NEHMEN SIE JETZT KONTAKT AUF

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Sektor

Containerbasierte, mobile Kläranlagen sind für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen geeignet. So zum Beispiel für die kurzfristige, mobile Abwasserreinigung, aber auch für die langfristige, stationäre Anwendung.

temporare wastewater treatmentEine mobile Kläranlage ist besonders für folgende Infrastrukturen geeignet:

  • Flüchtlingslager
  • Militärlager
  • Arbeitercamps in Bergbaulagern
  • Öl- und Gasbohrstellen
  • Baustellen

Die dezentrale Abwasserbehandlung stehen derzeit vor neuen Herausforderungen. In den vergangenen Jahren erhöhten sich die Anforderungen an die Sanitärausstattung und den Schutz von Gesundheit und Umwelt. Dies erfordert Lösungen für die Abwasseraufbereitung in Flüchtlingslagern und Militärcamps, ebenso wie für Baustellen, Ölfelder und Bergbaulager.

Jede mobile Kläranlage erfordert einen lösungsorientierten, fallspezifischen Ansatz. Die Anlagen müssen oft in kurzer Zeit verfügbar, mobil, einsatzbereit und im besten Fall vormontiert sein. Neben einer robusten Anlage spielt auch deren einfache Bedienung eine entscheidende Rolle.

Die Einhaltung aller Abwassernormen ist dabei entscheidend. Je nach örtlicher Anforderung reicht dies von der Einleitung in ein Gewässer, über die Einleitung ins Meer, in den Boden oder in die Hauptkanalisation, bis hin zur Bewässerung privater oder kommunaler Grünflächen. In bestimmten Fällen ist auch eine Trinkwassergewinnung aus Abwasser erforderlich.

Dabei sind die klimatischen Bedingungen, die räumlichen Gegebenheiten und der Platzbedarf zu beachten. Die mobilen Kläranlagen von ClearFox® bieten mit ihren Aufbereitungsmodulen eine schnelle und optimale Lösung für Abwasser, Klärschlamm und Wasserwiederverwendung. Das Unternehmen entwickelt seine mobilen Kläranlagen speziell für diese besonderen Anwendungsbereiche.

Die Merkmale einer mobilen Kläranlage sind:

  • mobile wastewater treatmentschnell geliefert und installiert (Plug & Play)
  • keine Infrastruktur oder Gebäude notwendig; nur ein Punkt- oder Streifenfundament zum Aufstellen der Container
  • modular
  • flexibel für Änderungen und Erweiterungen
  • mobil und kompakt
  • können gemietet und an anderen Standorten wiederverwendet werden
  • robust im Betrieb und automatisch arbeitend
  • wartungsfreundlich
  • geringer Stromverbrauch und niedrige Betriebskosten
  • dadurch kleiner ökologischer Fußabdruck
  • bewährte und leicht verständliche Prozesstechnik
  • garantierter Reinigungsprozess und stetige Einhaltung der örtlichen Vorschriften
  • komplett Made in Germany, mit Garantie und nach DWA-Standards gebaut

Lösung

Mobile und modulare Containerbauweise mit CSC-Zertifikat

Alle mobilen Kläranlagen sind komplett in Seecontainern installiert. Die ClearFox®-Abwasserbehandlungsanlagen erfüllen alle Sicherheitsanforderungen für den internationalen Frachttransport. Sie sind nach ISO 6346 gekennzeichnet und nachweislich für den Transport auf LKWs und Containerschiffen geeignet.

Dies belegt das Zertifikat der International Convention for Safe Containers (CSC). Daraus ergeben sich erhebliche Vorteile für den Transport. Zudem hat der Kunde die Möglichkeit, aus verschiedenen Versicherungsmodellen genau das auszuwählen, das zu ihm passt – alle Seecontainer sind vollständig versicherbar. Das standardisierte und vorbereitete Verfahren ermöglicht einen kostengünstigen Transport der mobilen Kläranlage. Auch die Zollabfertigung, die in vielen Fällen zeitlich begrenzt ist, erfolgt dadurch schneller.

Die PPU Umwelttechnik GmbH montiert alle mobilen Kläranlagen für den Kunden in ihrem Bayreuther Werk. PPU ist der Erstausrüster (OEM) für diese Containeranlagen. Die Standardcontainer montiert das Unternehmen mit vorgefertigten Stücklisten für den jeweiligen Anwendungsfall.

mobile waste water treatment

Dieses Verfahren hat für den Kunden entscheidende Vorteile:

  • Spart Geld beim Transport
  • Schnelle Zollabfertigung
  • Unkomplizierter Seetransport
  • Seecontainer sind vollständig versicherbar

Die mobile Kläranlage von ClearFox® besticht durch schnelle Installation und einfache Bedienung.

Aus all diesen Gründen kann die mobile Kläranlage von ClearFox® schnell installiert werden, wie es zum Beispiel in Flüchtlingslagern notwendig ist. Je nach Reinigungsbedarf enthält die mobile Kläranlage verschiedene Module, die sich einfach mit einander kombinieren lassen. Dies ermöglicht eine einfache Anpassung an sich ändernde Rahmenbedingungen, wie die Abwasserzusammensetzung oder den Reinigungsbedarf. Vergrößert sich das Lager, kann die mobile Kläranlage einfach erweitert werden.

Meist fehlt es jedoch an qualifiziertem Personal, um eune komplexe mobile Kläranlage zu bedienen. Die ClearFox®-Container-Kläranlagen treten diesem Problem entgegen. Sie arbeiten vollautomatisch und können nach einer kurzen Einweisung einfach bedient werden. Die Kerntechnologie des getauchten Festbetts (FBR) ist alternativen Systemen, wie Membranbioreaktoren (MBR) und Wirbelschichtreaktoren (MBBR) überlegen.

ClearFox®-Festbettkläranlagen sind nachweislich robuster und haben geringere OPEX-Kosten. Mehr als 200 erfolgreich abgeschlossene Projekte haben dies in der Praxis bewiesen.

Darüber hinaus wurde das ClearFox®-System einer externen Prüfung durch das Prüfinstitut für Abwassertechnik in Aachen (PIA GmbH) unterzogen. Dies ist weltweit einmalig für Containersysteme. Dabei prüfte das Institut die mobile Kläranlage auf Leistung, Umgang mit Über- oder Unterlast und andere Faktoren. So kann der Reinigungsbedarf für unterschiedliche Einsatzbedingungen im Voraus abgeschätzt werden.

Zugelassen durch das Prüfinstitut für Abwassertechnik

Dieser unabhängige Test führte zu zahlreichen weiteren Anerkennungen und Zulassungen durch internationale Fachinstitute wie dem Ministère de la Transition écologique et solidaire (Frankreich), dem British Standard (Großbritannien), der EPA (USA), dem Department of Sustainability, Environment, Water, Population and Communities (Australien) sowie zur CE-Kennzeichnung (Europa).

Deshalb wird die mobile Kläranlage von ClearFox® auch von führenden Fachorganisationen, wie der Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) als wirtschaftlichste Lösung für den dezentralen Betrieb unter sensiblen Umweltbedingungen und ohne die Verfügbarkeit von qualifiziertem Bedienpersonal empfohlen.

temporare waste waster treatmentPPU bietet bei Bedarf einen kompletten Service an:

  • Planung und Beratung
  • Lieferung der kompletten Kläranlage
  • Endmontage vor Ort
  • Einbau
  • Einweisung und Schulung des Bedienpersonals
  • Wartungsvertrag
  • Wartung und Instandhaltung
  • Bereitstellung von Bedarfscontainern (Toilettencontainer, Waschraumcontainer, Sanitärcontainer)
  • Demontage der Containeranlage

Technologie

Die Technologie, die wir für unsere modularen ClearFox®-Containersysteme verwenden, basiert auf einem biologischen Hochleistungsverfahren. Die ClearFox® FBR-Kaskadenbiologie ist die beste, auf dem Markt erhältliche Lösung für eine mobile Kläranlage.

Wastewater treatment system

Um jeden Abwasserstrom zu bewältigen und jeden Reinigungsstandard zu erreichen, können Sie verschiedene Module zusammen einsetzen:

  • Mechanische Siebung
  • Pufferung und Strömungsausgleich
  • Biologische Behandlung mit FBR
  • Nachklärung
  • Filtration
  • Desinfektion
  • P-Elimination
  • Denitrifikation

Im Vergleich zu anderen gängigen Prozesstechnologien wie MBBR oder MBR  gibt es viele Vorteile. Am wichtigsten ist, dass Sie mit dem FBR-Verfahren einen langfristigen, störungsfreien Betrieb, eine garantierte Abwasserqualität und einen minimalen Wartungsaufwand für Ihre mobile Kläranlage erhalten.

Jede mobile Kläranlage produzieren wir im eigenen Haus, mit strengen Qualitätskontrollen und unter Einhaltung aller europäischen Normen.

Flüchtlingslager

mobile Kläranlage
mobile Kläranlage

Flüchtlingslager stellen große Herausforderungen für die mobile Abwasserreinigung dar. Flüchtlingsströme aus Krisengebieten entstehen meist kurzfristig und ungeplant. In kurzer Zeit entstehen Lager aus improvisierten Unterkünften, selten Häuser. Eine geregelte Ableitung oder Behandlung des Abwassers gibt es meist nicht. Verschärft wird die Situation durch eine fehlende Infrastruktur. Die Besiedlung findet in der Regel auf unbebautem Land statt.

Die Beseitigung oder Behandlung von Fäkalien ist unter extremen Bedingungen oft nur zweitrangig. Die Nutzung einfacher Latrinen und Toilettenanlagen ohne geordnete Ableitung und Reinigung der Abwässer begünstigt die Entstehung und Ausbreitung von Krankheiten sowie die Verunreinigung von Trinkwasser und Oberflächenwasser. Eine mobile Kläranlage hilft, die Bevölkerung zu schützen und Krankheiten zu verhindern.

In diesen Fällen wird eine standardisierte, vorgefertigte mobile Kläranlage benötigt, die vor Ort nur noch angeschlossen werden muss. Das ermöglicht unser Plug & Play-System. Aufwendige Messungen und bauliche Vorbereitungen sind nicht nötig.

Die mobile Kläranlage von ClearFox®  ist für den Einsatz in Flüchtlingslagern entwickelt. Sie baut bis zu 100 kg CSB pro Tag und Container ab. Durch die lieferfertige Vormontage kann die mobile Kläranlage innerhalb von wenigen Wochen zur Verfügung gestellt werden. Die Qualität der eingesetzten Technik wird durch die Montage im Werk gesteigert. Am Bestimmungsort muss lediglich der Untergrund eben und belastbar sein.

Durch den modularen Aufbau können, neben der Reinigung des häuslichen Abwassers, weitere Reinigungsschritte hinzugefügt werden, wie die Desinfektion des vorgereinigten Abwassers. Alle Prozesse laufen vollautomatisch ab, die Technik des getauchten Festbettes hält wechselnde Durchfluss- und Beladungsschwankungen stand. Die Bedienung der Anlagen ist einfach, sodass sie nach einer Einweisung auch von lokalem Personal betreut werden können.

Im Katastrophenfall muss zum Schutz der Bevölkerung, zur Erhaltung der Gesundheit und zur Verhinderung der Ausbreitung von Krankheiten sofort eine sanitäre Infrastruktur aufgebaut werden, da die vorhandene Infrastruktur oft beeinträchtigt oder zerstört ist. Dazu gehört auch eine ausreichende Reinigung der fäkalen Abwässer.

In einer solchen Krisensituation wird eine mobile Kläranlage benötigt, die in kurzer Zeit verfügbar ist, modular aufgebaut werden kann und einfach zu bedienen ist. Die mobile Kläranlage von ClearFox® erfüllt all diese Kriterien und findet seit Jahren erfolgreich in Krisengebieten ihren Einsatz.

Militärlager

mobile Kläranlage

Britische Botschaft Somalia

mobile Kläranlage

Die mobile Kläranlage von ClearFox® ist im Baukastensystem komplett vorgeplant. Der Kunde kann die einzelnen Komponenten und deren Funktionen vor der Auslieferung im Detail prüfen. Das ClearFox®-Team legt alle verwendeten Materialien bedenkenlos und offen dar, zudem setzt es nachweislich keine gefährlichen Chemikalien zur Reinigung des Abwassers ein. Alle Geräte sind mit Datenblättern dokumentiert. Ein herausragender Aspekt ist die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Jede mobile Kläranlage, die militärischen Zwecken dienen, muss die europäischen EMV-Richtlinien einhalten, welche alle mobilen ClearFox®-Abwasserreinigungssysteme erfüllen. Die PPU Umwelttechnik GmbH ist bei der UNESCO als zuverlässiger Lieferant gelistet.

Insbesondere militärische Einrichtungen im Ausland entstehen zunächst als kleine Camps und erweitern sich dann bei Bedarf. Nach deutschem Standard ist eine effiziente Abwasserreinigung von Anfang an notwendig. Eine mobile Kläranlage von ClearFox® bietet eine modulare Lösung, die sich jederzeit mit einfachen Mitteln erweitern kann. Das Gleiche gilt für die Ergänzung von Modulen zur weiteren Abwasserbehandlung, um strengere Hygienestandards zu erreichen oder bestimmte Schadstoffe zu entfernen. Einen Beitrag zur Ressourcenschonung leisten zudem Solarpaneelen, die einen nahezu CO2-neutralen Betrieb ermöglichen. Die mobile Kläranlage von ClearFox® minimiert somit den ökologischen Fußabdruck.

Kläranlagen für militärische Einrichtungen und Regierungsgebäude haben besondere Anforderungen. Aus Sicherheitsgründen müssen alle Anlagenteile bekannt und ihre Funktionen nachvollziehbar sein. Aus Sicherheitsgründen ist auch die Offenlegung der, für den Betrieb notwendigen Mittel notwendig. Selbstverständlich gelten für eine mobile Kläranlage die allgemeinen Anforderungen an die Ausführungsqualität, die Reinigungsleistung, die Ablaufqualität und die Betriebssicherheit.

Abwasserbehandlung für Arbeiterlager in Bergbaucamps

mobile Kläranlage
mobile Kläranlage

Im Bergbau fallen große Mengen an hoch belasteten Abwässern an. Diese lagern oft in großen Speicher- und Absetzbecken. Auch die häuslichen Abwässer aus den Arbeitersiedlungen fließen zusätzlich in die Becken. Im Zuge des gestiegenen Umweltbewusstseins und höherer Auflagen fordern Behörden eine ordnungsgemäße Aufbereitung der Abwässer. Gerade für die schrittweise Anpassung an moderne Umweltstandards ist eine mobile Kläranlage von ClearFox® bestens geeignet. Wir gewährleisten eine hohe Ausführungsqualität, ebenso wie eine sehr gute Reinigungsleistung und Abwasserwerte.

Bergwerke befinden sich in höheren Lagen. Voraussetzung für eine biologische, mobile Kläranlage ist, dass ausreichend Sauerstoff für den Wachstum und die damit verbundene Reinigungsleistung der Bakterien vorhanden ist. Der Luftdruck nimmt mit zunehmender Höhe ab, dadurch reduziert sich auch die Sauerstoffsättigung im Wasser. Die mobile Kläranlage von ClearFox® bei diesen Anwendungen mit entsprechend leistungsstarken Kompressoren ausgestattet, um eine ausreichende Sauerstoffversorgung für die Höhenlagen zu gewährleisten.

Öl- und Gasbohrplätze

mobile Kläranlage
mobile Kläranlage

Die Anzahl der Mitarbeiter in Öl- und Gasarbeiterlagern schwankt mit steigender und fallender Produktion. Flüsse und Lasten von Abwässer, die in diesen Arbeitercamps entstehen, schwanken daher ebenfalls. Um die strengen Umweltauflagen vieler Ölgesellschaften einzuhalten, fordern diese eine aufwendige Behandlung der Abwässer.

Eine mobile Kläranlage von ClearFox® bietet in der Öl- und Gasindustrie eine perfekte Lösung für die temporäre Abwasseraufbereitung in Arbeitslagern oder auf Bohrinseln. Eine mobile Kläranlage ist die beste Variante für die Abwasseraufbereitung an abgelegenen Standorten, an denen es keine Kanalisation gibt.

ClearFox®-Containersysteme lassen sich bei Bedarf leicht an neue Bohrstellen verlegen oder an einer bestehenden Stelle neu positionieren. Die Systeme sind am Standort sofort einsatzbereit und der Betrieb erfolgt vollautomatisch. Die mobile Kläranlage von ClearFox® ist eine fertige Lösung, bei denen alle Komponenten in ISO-Seecontainern vorinstalliert sind. Sie erreichen jedes Abwasserziel, sodass auch die Wiederverwendung des Abwassers für die Toilettenspülung oder Bewässerung möglich ist.

Baustellen

construction site
container kläranlage

Auf Baustellen fällt ein hoher Anteil Wasser zur Kühlung und Reinigung an. Eine geordnete Abwasserableitung oder gar Reinigung ist meist nicht möglich. Daher ist eine mobile Kläranlage nötig. Sie muss mit den wechselnden Abwassermengen zurechtkommen und effizient arbeiten, um die Kosten der Baustelle zu begrenzen.

Die mobile Kläranlage von ClearFox® ist modular aufgebaut und mobil einsetzbar. So ist die weitere Nutzung auf einer anderen Baustelle möglich, was eine nachhaltige und kostengünstige Lösung für die Abwasserreinigung darstellt. Zudem ist die Ausstattung mit einer eigenen Stromversorgung über Solarzellen möglich. Das minimiert den ökologischen Fußabdruck der Anlage und macht sie nahezu CO2-neutral.

Steht neben der Reinigung von Schwarzwasser (Abwasser mit Fäkalien) auch die Grauwasseraufbereitung (Abwasser ohne Fäkalien) im Vordergrund, ist dies mit ClearFox® Containersystemen ohne zusätzlichen Aufwand möglich. Die mobile Kläranlage von Clearfox® reinigt nicht nur Abwässer, sondern kann mit nachgeschalteten Hygienisierungsstufen die Autarkie des häuslichen Wassers sicherzustellen.

Die mobile Kläranlage von ClearFox® reinigt Abwässer von Baustellen so weit, dass sie in einen nahegelegenen Vorfluter fließen oder in den Untergrund versickern können. Diese Systeme stehen entweder zur Miete oder als Dauerlösung bereit.

Baustellenabwässer enthalten oft eine hohe Konzentration an Feststoffen und toxischen Stoffen, wie Schwermetalle. Je nach Inhaltsstoffen und Reinigungsanforderungen lässt sich aus den ClearFox®-Modulen eine maßgeschneiderte, mobile Kläranlage zusammenstellen, die dem Umweltschutz gerecht wird.

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams

Wir finden eine spezielle Lösung für Sie!

Menü