fbpx

Containerbasierte Kläranlage für die britische Botschaft in Somalia

 

Containerbasierte Kläranlage mit ClearFox® FBR, Lamellenklärer, Puffertank und Desinfektion

KONTAKTIREN SIE UNS!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
ClearFox containerized solution for municipal wastewater
ClearFox technical solution
ClearFox technical room

Projekt

ClearFox® Reinigungslösung für kommunales Abwasser

Datum

2020

Standort

Mogadischu, Somalia

Größe

60 m³/Tag

Modul

Eigenschaften

  • Besuch vor Ort
  • Schnelle Installation
  • Modular, plug & play

Sektor

SITUATION

Die britische Botschaft in Mogadischu, Somalia fragte für eine containerbasierte Kläranlage auf ihrem Gelände an. Dort stand zwar bereits ein System zur Abwasserreinigung, dieses war jedoch defekt und daher nicht zuverlässig. Die Aufgabe der PPU Umwelttechnik GmbH bestand somit darin, eine zuverlässige, containerbasierte Kläranlage zu liefern. Der britischen Botschaft war es wichtig, dass diese nahezu ohne Wartungsarbeiten funktioniert.

PROBLEM

Die Herausforderung bei diesem Projekt war die Lieferung an den Einsatzort. Somalia ist ein Land, welches regelmäßig von Unruhen bestimmt ist. Daher ist auch das Gelände der britischen Botschaft in Mogadischu mit strengen Sicherheitsvorkehrungen versehen. Die containerbasierte Kläranlage musste daher zügig installiert werden. Auch eine zeitnahe Unterweisung der Mitarbeiter vor Ort war gewünscht.

LÖSUNG

Um die 60 Kubikmeter kommunales Abwasser pro Tag zuverlässig reinigen zu können, entschied sich der Kunde für ein Containersystem, welches eine Siebung, einen ClearFox® Festbettreaktor, einen Lamellenklärer, einen Puffertank, eine Chlordesinfektion und eine Steuerung in einem Technikraum enthält. Der 20 Fuß HC ISO Seecontainer lässt sich besonders leicht per Containerschiff oder per LKW transportieren. Aus diesem Grund war die Lieferung nach Somalia keine Herausforderung für das ClearFox®-Team.

Zu Beginn fließt das kommunale Abwasser in den Puffertank. Dieser gibt es nach und nach an die biologische Reinigungsstufe, den Festbettreaktor, weiter. Auf dem Festbettmaterial setzen sich Mikroorganismen an, welche das Abwasser reinigen. Ein Belüftungssystem versorgt diese zusätzlich mit Sauerstoff, sodass sie das Abwasser zuverlässig reinigen können. Den dabei entstehenden Schlamm trennt ein Lamellenklärer vom Klarwasser. Anschließend desinfiziert eine Chlordosierung das Abwasser zusätzlich.

Für dieses Projekt besichtigte das ClearFox®-Team den Standort zu Beginn. Anschließend übernahm es die komplette Planung, den Bau der Kläranlage, die Auslieferung, die Montage vor Ort und die Unterweisung der Mitarbeiter. Das ClearFox®-Team montierte die Containerkläranlage im Bayreuther Hauptwerk vor. Dadurch reduziert es sich die Installationszeit vor Ort auf ein Minimum.

Lesen Sie mehr über ClearFox® Projekte mit FBR Technologie

Lesen Sie mehr über ClearFox® Containerprojekte

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams