fbpx

Lackindustrie Kuwait

Abwasserreinigung für Lackfabrik mit ClearFox® DAF

paint industry ClearFox wastewater treatment paint factory

Projekt

Lackfabrik

Datum

2017

Standort

Kuwait

Anwendung

Industrielle Abwasserreinigung

Größe

60 m³/ Tag

Sektor

Lackindustrie

SITUATION

Eine Lackfabrik hatte ihre Produktionskapazität erhöht und gleichzeitig eine neue Farbpalette entwickelt. Die neuen Herstellungsmethoden produzierten ölbasierte Lacke, was zu einer erhöhten Verschmutzung und Abwassermenge in der Fabrik führte. Aufgrund dieser Produktionssteigerung war die Lackfabrik nicht mehr in der Lage, die zulässigen Einleitungsstandards einzuhalten.

Nach Begutachtung der bestehenden Anlage zur Abwasserreinigung stellte das Unternehmen fest, dass eine Auf- oder Nachrüstung nicht möglich war. Um die Ableitung des Abwassers ins Ausland zu verhindern, musste der Kunde schnell ein neues System zur Abwasserreinigung implementieren. Aufgrund der komplexen Beschaffenheit des Abwassers benötigte es einen spezialisierten Hersteller für maßgeschneiderte Lösungen zur industriellen Abwasserreinigung in der Lackindustrie, um ein System zu entwerfen sowie Prozess- und Abwassergarantien zu geben. Der Kunde wählte die PPU Umwelttechnik GmbH als Technologielieferant aus.

PROBLEM

Wie bei vielen Fabriken ist der Platz vor Ort oft sehr begrenzt. Zudem gab es erhebliche Budgetbeschränkungen bei der Suche nach einer Lösung für die Reinigung des stark verschmutzten Abwassers aus der Lackindustrie. Das ClearFox®-Team und der Kunde mussten ein Gleichgewicht zwischen der Installation eines effizienten und einfach zu bedienenden Systems zur Abwasserreinigung finden und gleichzeitig sicherstellen, dass es in der Lage ist, die geforderten Abwassernormen zu erreichen, damit die Lackfabrik ihre Einleitungsanforderungen an die kuwaitische Umweltschutzbehörde erfüllen kann.

Die PPU Umwelttechnik GmbH führte eine Standortbesichtigung durch und untersuchte die gesamte vorhandene Infrastruktur vor Ort. Dabei stellte das Team fest, dass es einen Teil der vorhandenen, unterirdischen Tankinfrastruktur für die geplante Lösung zur Abwasserreinigung nutzen kann. Dies bedeutete eine erhebliche Kostenersparnis für den Kunden und reduzierte den Umfang der erforderlichen Bauarbeiten und der Störung des eigentlichen Betriebs. Der Kunde entschied sich dann für eine Plug & Play Lösung in Containern, da die PPU Umwelttechnik GmbH das System in einer qualitätskontrollierten Umgebung in Deutschland baut und vor dem Versand testet.

Nach der Ankunft vor Ort in der Lackfabrik installierte das ClearFox®-Serviceteam das System innerhalb einer Woche und nahm es in Betrieb. Dies bedeutete für den Kunden fast keine Ausfallzeit, was für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Die PPU Umwelttechnik GmbH empfahl mehrere Prozessschritte, um die Abwässer der Lackindustrie auf die gewünschten Werte zu reinigen.

LÖSUNG

Das ClearFox®-Team nutzte einen bestehenden, unterirdischer Tank für die Schlammspeicherung und zum Ausgleich der Strömungen in der Lackfabrik. Von dort aus pumpt die Anlage das Abwasser in einen mechanischen Rechen. Hier entfernt sie alle anorganischen Stoffe, Kunststoffe und andere Gegenstände aus dem Abwasser, um die nachgeschalteten Anlagen zu schützen. Als Nächstes installierten die Servicemitarbeiter eine Flotationsanlage für gelöste Luft. Diese DAF-Anlage modifizierten sie speziell für die Behandlung von Abwässern aus der Lackindustrie mit hohem Ölgehalt und sehr hohem CSB. Die Druckentspannungsflotation stellte den pH-Wert ein und implementierte anschließend eine Flockungsstufe. Anschließend installierte das Team in der Lackfabrik einen hocheffizienten, runden Druckentspannungsreaktor.

Das DAF-Behandlungssystem zur Abwasserreinigung der PPU Umwelttechnik GmbH benötigt keinen mechanischen Räumer, da es den Schlamm automatisch aus dem Flotationsmodul austrägt. Diese einfache, mängelfreie und patentierte Konstruktion hat den Vorteil, dass weniger Bedienereingaben erforderlich sind und die Mitarbeiter vor Ort weniger Wartungsarbeiten durchführen müssen. Eine Schneckenpumpe beschickt kontinuierlich über den ganzen Tag verteilt das Druckentspannungsflotationssystem, wodurch ein vollständig kontrollierter Prozess entsteht und ein hohes Maß an Prozesskontrolle möglich ist. Die durchflussproportionale Chemikaliendosierung sorgt dafür, dass sich der Chemikalienverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Nach der DAF-Anlage ist der größte Teil des BSB, CSB, Öls und TSS entfernt. Den verbleibenden, löslichen BSB und CSB muss die Anlage jedoch mit einer biologischen Stufe zur Abwasserreinigung oder einer Oxidationsstufe entfernen. Der Kunde wählte, aufgrund der einfachen Bedienung, eine biologische Stufe zur Abwasserreinigung, da es in der Lackfabrik keinen spezialisierten Kläranlagenbetreiber gibt. Das ClearFox®-Team nahm die Lösung zur Abwasserreinigung in Betrieb, welche bis zum heutigen Tag das Abwasser behandelt und reinigt.

Die Anlage erreicht problemlos die Standards der Kuwait Environmental Protection Agency und der Kunde ist mit der ClearFox®-Lösung zur industriellen Abwasserreinigung für die Lackindustrie äußerst zufrieden.

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams

Menü