Leasing-Container-Abwasserreinigung Festbettsystem für 650 Personen gleichwertig

ClearFox® Festbettsystem zur Abwasserreinigung

SITUATION

Die Installation dieses mobilen Abwasserreinigungssystems von ClearFox wurde für die Abwasserbehandlung aus einem Arbeiterlager entwickelt, um die Einleitung von behandeltem Abwasser in die Umwelt zu ermöglichen.

LÖSUNG

Das erstere System war mit einer Regenwasserretention, einer mechanischen Vorbehandlung und einem biologischen Stadium ausgestattet. Eine Baustelle ohne ordnungsgemäße Abwasserbehandlung wurde vom Gemeinderat nicht zugelassen. Während der Bauphase war eine neue Abwasserbehandlung eine Verpflichtung, die Abwasseranforderungen für die empfindliche Landschaft zu erfüllen. Dies war der Grund für die Installation eines mobilen Abwasserbehandlungssystems für Container von ClearFox. Das Abwasser des Systems wird nun wie bisher in die Vorfluter des Flusses Furkareuss eingeleitet.

ANFORDERUNGEN

  • Gesicherte Platzierung mit Zugang nur zu autorisiertem Personal
  • Vollautomatische Behandlung
  • Weniger Service und Wartung
  • Sicherer Winterbetrieb der mobilen Kläranlage
  • Einleitung des behandelten Abwassers in den vorhandenen Abwasserkanal eines Flusses
  • Abwasseranforderungen erfüllen
  • Übertragung von Fehlern und Alarmen per automatischer Telefonverbindung oder über GSM.

AUSFÜHRUNG UND VORTEILE

Die Festbetttechnologie wird von führenden Abwasserverbänden aufgrund ihrer robusten und zuverlässigen Technologie empfohlen

  • Weltweite mobile Nutzung in allen Klimazonen
  • Wartung ohne spezielle Ausrüstung
  • Das System ist leicht modular erweiterbar (mehr Straßen parallel, Schlammlagerung usw.)
  • Der Betrieb des Systems ist auch mit ungeschultem Personal möglich
  • Schnelle Lieferung und Inbetriebnahme
  • Kostengünstig, da nur Standardkomponenten verwendet werden.
  • Keine Chemikalien erforderlich
  • Container-Kläranlagen mit Festbetttechnik erzielen in jedem Prozess eine hohe Effizienz
  • Es ist möglich, dieses System an einen anderen Ort zu verschieben
  • Es müssen keine zusätzlichen Gebäude gebaut werden. Alle Komponenten sind in Seecontainern vorinstalliert
  • Niedrige Energiekosten aufgrund des Energiesparmodus
  • Leiser Betrieb
  • Überschaubare Kosten für Projektplanung und Bauleitung

BEDIENUNGSANLEITUNG

Der tägliche Abfluss von 120 m³ Abwasser von der Baustelle wurde von der Pumpstation zur Containeraufbereitungsanlage geliefert (9 m³ / h bei Q10 gepumpt, max. 6 l / s momentan).

Menü