Clearfox® DiOx EAOP-Module: Start der Serienproduktion

DiOX EO Modul

Clearfox® DiOx EAOP-Module: Start der Serienproduktion
Nach monatelangen umfangreichen Tests beginnt die PPU Umwelttechnik GmbH mit der Herstellung ihrer neuesten EAOP-Module [Electrical Advanced Oxidation Process].
In Kombination mit ClearFox® FBR-Bioreaktoren und Clearfox® DAF-Zellen kann PPU nun ein erweitertes Spektrum komplexer industrieller Abwasserbehandlungsanwendungen sehr wirtschaftlich abdecken.
Typische Anwendungen für den Electrical Advanced Oxidation Process sind;
pharmazeutische Industrie
Öl- und Gasindustrie
Textilindustrie
Druckindustrie
Halbleiterindustrie
Lebensmittelindustrie
Deponie
EAOP kann in allen Anwendungen eingesetzt werden, in denen es notwendig ist, inerte organische Stoffe zu oxidieren. Die Clearfox® DiOx EAOP-Module bestehen aus mehreren Stapeln, die jeweils aus mehreren Quadratmetern diamantbeschichteter HQ-Elektroden bestehen.
Diamantbeschichtungen sind für ihre extreme Stabilität und lange Lebensdauer bekannt. Der Hauptvorteil der HQ-Diamantbeschichtung besteht darin, dass während des Oxidationsprozesses auch Hydroxylradikale gebildet werden, die eine hohe Desinfektionswirkung im Abwasser haben. Der Stromverbrauch ist sehr gering und es gibt keine Reststoffe.
Die Clearfox®-Module sind sehr benutzerfreundlich, in sehr widerstandsfähigen Gehäusen verpackt und können leicht gewartet werden.
Die ersten Module werden jetzt für Anwendungen im Bereich von Abwasser eingesetzt, das bei der Öl- und Gasförderung als Nebenprodukt entsteht. Sie sind bereits in einer großen Ölförderanlage im Mittelmeer installiert.

Kontakt aufnehmen

Menü