Beratung vor dem Kauf einer vollbiologischen Kleinkläranlage

Informationen für gewerblich und kommunale Kunden

Bitte wenden sie sich direkt an unseren Support. Ein Beratung für Großanlagen ist oft sehr individuell. Gerne beraten wir sie in einem persönlichen Gespräch.
Tel.: 49 (0) 921-150 63 990

Sie sind auf der Suche nach einer vollbiologischen Kleinkläranlage?
Was wir Ihnen anbieten können?

Wir, die Firma PPU Umwelttechnik, stellen unter dem Markennamen ClearFox®, je nach Anwendungsfall, verschiedenen Kläranlagensystemen her. Unser Kerngeschäft sind allerdings vollbiologische Kleinkläranlagen welche wir mit unserer jahrelangen Erfahrung massenhaft fertigen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem seriösen, Familiengeführten, mittelständigem deutschen Unternehmen sind mit dem Sie Ihr Projekt Abwasserbehandlung in Angriff nehmen möchten, lesen Sie bitte weiter.

Unsere Kompetenz im Bereich der Kleinkläranlagenfertigung liegt insbesondere bei der Herstellung von Klärgruben aus Kunststoff, aber auch bei der Nachrüstung bestehender Kläranlagen. Hier bieten wir zwei verschiedene Abwasserreinigungssysteme an. Zum einen gibt es die stromlos betriebene vollbiologische Kleinkläranlage ClearFox® nature sowie die ClearFox SBR Kompakt Kläranlage.

Welche Fragen müssen geklärt werden damit Sie die für sich optimale vollbiologische Kleinkläranlage bekommen?

Die Größe der vollbiologische Kleinkläranlage

Zunächst muss die Kläranlagengröße ermittelt werden. Hierbei wird von EW (Einwohnergleichwerte) gesprochen. In der Regel sind die vorhandenen Wohneinheiten (Wohnungen)entscheidend. Bei einer Wohneinheit werden immer 4 EW angenommen, bei zwei Wohneinheiten sind es 8EW. Sollte es eine sogenannte Einliegerwohnung bis 65m² geben werden nur 2EW zusätzlich gerechnet. Dennoch ist die Mindestgröße immer 4EW.

Bei Wohneinheiten die mit mehr als vier Personen bewohnt werden, ist mit der nächst größeren Anlage zu planen. Bei Gasthäusern, Vereinsheimen, Hotels, Campingplätzen etc., also unregelmäßig besuchten Räumlichkeiten werden spezielle Berechnungen gemacht.

Bei welchem Bauvorhaben welche vollbiologische Kleinkläranlage?

Wenn die Örtlichen Gegebenheiten es zulassen und die Ablaufklasse C von den Behörden verlangt wird, empfehlen wir in der Regel die stromlos zu betreibende Kläranlage ClearFox® nature. Die ClearFox® nature besticht durch ihre Robustheit und ihre Unter- wie Überlastfähigkeit. Sie arbeitet weitgehend verschleißfrei und überzeugt wegen Ihrer geringen Betriebs- und Folgekosten.

Überzeugen Sie sich selbst in dem Sie sich diesen Kostenvergleich anschauen.

Auch Instandhaltungskosten bzw. Reparaturkosten fallen nicht an, da alle Anlagenteile, welche aus einem Material bestehen das nicht verrottet oder verschleißt, niemals gewechselt oder ausgetauscht werden müssen. Selbst Verstopfungen sind bisher nicht vorgekommen. Die Wartungskosten der ClearFox® nature Kleinkläranlage sind im Allgemeinen die gleichen wie bei einer SBR oder FBS Kläranlage und richteten sich nach dem jeweiligen Wartungsunternehmen Ihrer Wahl.

Die Wartung muss zweimal jährlich stattfinden. Dies ist vom Gesetzgeber bei fast allen Kleinkläranlagen, egal welchen Typs vorgeschrieben. Gern sind wir bei der Suche nach einem geeignetem Wartungsunternehmen behilflich. Bei der Wartung der ClearFox® nature wird neben der allgemeinen Funktionskontrolle mit Hilfe einer Wasserprobe im Ablauf überprüft ob die Ablaufwerte eingehalten werden.

ClearFox® nature Nachrüstung einer vorhandenen Klärgrube zu einer vollbiologischen Kleinkläranlage

Sollten Sie eine vorhandene Vorklärung besitzen die noch in ausreichend gutem baulichen Zustand ist, kommt für Sie unser Nachrüstmodul infrage. Der vorhandene Behälter muss sich hierfür einer Dichtigkeitsprüfung unterziehen und sein Volumen muss je angeschlossenem Einwohner mindestens 0,55m³aufweisen.

Durch geringe Umbaumaßnahmen Ihres Behälters kann dieser dann weiter verwendet werden. Sie sparen sich also bares Geld, Zeit und Bauarbeiten.Die ClearFox® nature hat die Zulassung des DIBt für die Reinigungsklasse C. In Kürze wird diese vollbiologische Kleinkläranlage aber auch die Zulassung für die Ablaufklasse N erhalten.

ClearFox® nature Nachrüstung

Sollten Sie eine vorhandene Vorklärung besitzen die noch in ausreichend gutem baulichen Zustand ist, kommt für Sie unser Nachrüstmodul infrage. Der vorhandene Behälter muss sich hierfür einer Dichtigkeitsprüfung unterziehen und sein Volumen muss je angeschlossenem Einwohner mindestens 0,55m³aufweisen.

Durch geringe Umbaumaßnahmen Ihrer Klärgrube kann dieser dann weiter verwendet werden. Sie sparen sich also bares Geld, Zeit und Bauarbeiten.Die ClearFox® nature hat die Zulassung des DIBt für die Reinigungsklasse C. In Kürze wird diese vollbiologische Kleinkläranlage aber auch die Zulassung für die Ablaufklasse N erhalten.

ClearFox® nature Nachrüstung

Sollten Sie eine vorhandene Vorklärung besitzen die noch in ausreichend gutem baulichen Zustand ist, kommt für Sie unser Nachrüstmodul infrage. Der vorhandene Behälter muss sich hierfür einer Dichtigkeitsprüfung unterziehen und sein Volumen muss je angeschlossenem Einwohner mindestens 0,55m³aufweisen.

Durch geringe Umbaumaßnahmen Ihres Behälters kann dieser dann weiter verwendet werden. Sie sparen sich also bares Geld, Zeit und Bauarbeiten.Die ClearFox® nature hat die Zulassung des DIBt für die Reinigungsklasse C. In Kürze wird diese vollbiologische Kleinkläranlage aber auch die Zulassung für die Ablaufklasse N erhalten.

ClearFox® nature Nachrüstung

Sollten Sie eine vorhandene Vorklärung besitzen die noch in ausreichend gutem baulichen Zustand ist, kommt für Sie unser Nachrüstmodul infrage. Der vorhandene Behälter muss sich hierfür einer Dichtigkeitsprüfung unterziehen und sein Volumen muss je angeschlossenem Einwohner mindestens 0,55m³aufweisen.

Durch geringe Umbaumaßnahmen Ihres Behälters kann dieser dann weiter verwendet werden. Sie sparen sich also bares Geld, Zeit und Bauarbeiten.Die ClearFox® nature hat die Zulassung des DIBt für die Reinigungsklasse C. In Kürze wird diese vollbiologische Kleinkläranlage aber auch die Zulassung für die Ablaufklasse N erhalten.

ClearFox® SBR-Kompakt Kleinkläranlage

Die Kläranlage ClearFox® SBR-Kompakt (SBR = Sequencing-Batch-Reactor) ist ein bewährtes Abwasserreinigungssystem, welches die PPU weit über 20.000-mal produziert und verkauft hat. Unsere SBR-Kläranlagen überzeugt durch ihre Kompaktheit und die einfache Plug&Play Inbetriebnahme. Anschließen, einschalten, fertig.

Dank der kurzen Druckluftschlauchlängen werden nur kleine Luftverdichter eingesetzt werden. Dies wirkt sich positiv auf den Stromverbrauch aus was man natürlich auch im eigenen Geldbeutel spürt. Zudem gibt es eine Unterlasterkennung die sich ebenfalls positiv auf den Stromverbrauch auswirkt. Des Weiteren hat die Vorklärung der SBR-Anlage ein um 33% größeres Volumen als andere SBR-Anlagen auf dem Markt.

Der Kundenvorteil liegt hier auf der Hand, die Abfuhrinterwalle, also die Schlamm-Leerung der Behälter, muss deutlich seltener durchgeführt werden als bei anderen SBR-Anlagen weniger Aufwand, weniger Folgekosten mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben Die ClearFox® SBR-Kompakt Kleinkläranlage ist in den Ablaufklassen C und D erhältlich. ( Zulassungen )

ClearFox FBS-Wirbelbett-Anlage im Kunstoffbehälter

Die ClearFox FBS-Wirbelbettanlage ist eine Kompaktanlage die in einem Dreikammer PE-Behälter verbaut ist. Diese Dreikammergrube ist ähnlich aufgebaut wie eine herkömmliche Klärgrube, in Bayern auch als Odelgrube bekannt, hat aber eine andere Geometrie. Wirbelbett-Anlagen sind Biofilm-Anlagen bei denen Aufwuchskörper als Träger für den Biologischenrasen dienen. Auf diesen Aufwuchskörpern mit ihrer spezifischen, im Verhältnis zu ihrer relativ kleinen Größe, großen Oberfläche siedeln sich hervorragend die Bakterien (Mikroorganismen) an welche im natürlichen Abwasser vorkommen und reinigen selbiges biologisch ohne das irgendeine Art von zusätzlicher Chemie zur Abwasserbehandlung nötig ist.

Besonders gut eignet sich die FBS-Kläranlage, wenn die Einbautiefe gering sein muss. Wirbellbett-Anlagen sind ebenfalls sehr gut Unterlastgeeignet, da der Biofilm nicht sofort abstirbt sondern äußerst widerstandsfähig ist. Da es sich um eine reine Durchlauf-Anlage handelt sind keine Hebeanlagen(Pumpen etc.) erforderlich. Es gibt lediglich eine Airliftpumpe um den Sekundärschlamm aus der Kläranlage in die Vorklärung zurück zu führen.

Die Inbetriebnahme ist äußerst einfach, da die ClearFox FBS-Kompaktanlage ebenfalls komplett vormontiert angeliefert wird und nur einen Elektroanschluss benötigt. Unsere Steuerungen werden vor der Auslieferung immer programmiert, überprüft und benötigen keine besonderen Kenntnisse um sie in Betrieb zu nehmen. Ein zusätzlicher Vorteil unserer Kleinkläranlage ist dass die komplette Steuereinheit in der Anlage verbaut ist. Hierdurch muss kein externer Schaltschrank, welcher natürlich auch wieder unnötige Kosten erzeugen würde, aufgestellt werden.

Des Weiteren sind  keine langen Druckluftschläuche verbaut. Es wird also kein großer Verdichter benötigt. Daher hat die FBS einen sehr geringen Energiebedarf was sie positiv bei Ihrer Stromrechnung, also bei den Betriebskosten, merken werden.

ClearFox FBS-Wirbellbett Nachrüstsatz

Sie sind im Besitz einer intakten Dreikammergrube? Dann kommt für Sie eventuell unser Nachrüstkit FBS in Frage. Die ClearFox FBS bietet alle Vorteile einen Biofilmanlage und meistert die unterschiedlichsten Anforderungen. Sollte Ihre Klärgrube neuerem Herstelldatum sein ist es durchaus möglich das keinerlei bauliche Veränderungen vorgenommen werden müssen. Ein Umbau Ihrer Klärgrube zu einer Vollbiologischen Kleinkläranlage kann dann in wenigen Stunden erledigt werden. Die Nachrüstung einer vorhandenen Dreikammergrube ist oft die günstigste Variante um zu einer Vollbio zu kommen.

Ihr Behälter sollte keine zu strake Korrosion aufweisen. Eine Sanierung könnte sehr teuer werden. Eine Dichtigkeitsprüfung ist in fast allen Bundesländern erforderlich.

Wo bekomme ich eine ClearFox® vollbiologische Kleinkläranlage. Wer baut sie mir ein und Wartet sie?

Unser Vertriebsnetz erstreckt sich nicht nur über Deutschland sondern über ganz Europa und darüber hinaus. Wir haben im gesamten Bundesgebiet zuverlässige Vertriebs- und Wartungspartner mit denen wir seit vielen Jahre zusammenarbeiten. Die allermeisten dieser Fachbetriebe wurden und werden von uns geschult und haben große Erfahrung im Bereich dezentrale Abwasserentsorgung.

Somit haben Sie, egal wo Sie wohnen, immer einen kompetenten Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Bitte füllen Sie einfach dieses Kontaktformular aus.
Der für Sie zuständige Vertriebspartner wird sich dann in Kürze bei Ihnen melden.

Wie finden Sie den richtigen Vertriebspartner?

Wir haben im gesamten Bundesgebiet verschiedene Vertriebspartner mit denen wir großteils schon über viele Jahre zusammenarbeiten. Die allermeisten dieser Fachbetriebe sind zertifiziert und von uns geschult und haben große Erfahrung im Bereich dezentrale Abwasserentsorgung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir werden Sie an den richtigen Vertriebspartner weiterleiten.

Beratung vor dem Kauf einer vollbiologischen Kleinkläranlage
5 (100%) 16 vote[s]

Menü