Leasing- Containerkläranlage mit Festbett – Kläranlagen – Biologie für 600EW

Projekt: Leasing- Containerkläranlage mit Festbettbiologie für 600EW – fox leasing –
Jahr: 2016

Anwendungsfall:

Für den benötigten Umbau eines bestehenden Abwasserklärwerks mit Regenbecken und mechanischer Grobvorreinigung wurde die Installation einer mobilen Abwasserreinigungsanlage geplant. Mit einer eigenständigen, mobilen Containerkläranlage während der Umbauphase, konnte die bestehende, einstrassige Anlage unter Vermeidung von aufwändigen Etappierungen und Provisorien außer Betrieb genommen werden.

Alle Komponenten sind in Seecontainern vorinstalliert

Alle Komponenten sind in Seecontainern vorinstalliert

Für den Betrieb einer mobilen Containerkläranlage mussten entsprechende Auflagen und Anforderungen der Einleitung von gereinigtem Abwasser in den Vorfluter des Flusses Furkareuss berücksichtigt werden.

Eine Umbauphase ohne entsprechende Abwasserreinigung war weder bewilligungsfähig noch zulässig. Aus diesem Grund mussten die wichtigsten Anforderungen an die Abwasserreinigung während der gesamten Bauzeit bis zur Inbetriebnahme und dem stabilen Betrieb des Abwasserpumpwerks gegeben sein.

Die von uns installierte Festbett-Containerkläranlage ist in der Lage mit stoßartigen Belastungen, auch bei sehr kalten Witterungsverhältnissen, zurecht zu kommen und erfüllt somit alle folgenden Anforderungen.

Anforderungen:

  • Gesicherte Aufstellung mit Zugang nur für autorisiertes Personal
  • Keine Störung des Langlaufloipenbetriebs
  • Wintersicherer Betrieb der mobilen Leasingkläranlage
  • Ableitung des gereinigten Abwassers in den bestehenden Ablaufkanal der Furkareuss
  • Übertragung von Störungen und Alarmen durch automatische Telefonverbindung bzw per GSM.

Funktionsbeschreibung:

Der tägliche Zufluss von 90m ³ Abwasser der Baustelle wurde von der Pumpstation der Containerkläranlage zugeführt (gepumpt 9m³/h bei Q10, max. 6L/s kurzzeitig). Bei der Containeranlage lief der Abwasserstrom über die automatische Siebschnecke, welche das Siebgut automatisch über einem Abfallbehälter abwarf.

Exzenterschneckenpumpe

–Die Exzenterschneckenpumpe transportiert das gesiebte Abwasser zu den beiden Puffertanks.

Das gesiebte Abwasser wurde anschließend mit einer Exzenterschneckenpumpe zu den zwei Puffertanks, welche in je einem 20ft Seecontainer eingebaut sind und durch ein angepasstes Belüftungssystem belüftet wurden, gepumpt. Dadurch wurde eine optimale Durchmischung (Homogenisierung), sowie ein biologischer Vor-Abbau (Reduzierung des BSB) des Abwassers erreicht.

Diese Puffertanks sind mit einem Notüberlauf ausgestattet, d.h. das bei einer möglichen Anlagenübersättigung (dauerhaft Zulauf 6l/s z.B. bei sehr starken Regenfällen) die Puffertanks sowie die Festbettbeschickung überlastet wäre, dadurch würde die Übermenge an Abwasser über den Notüberlauf direkt zum Vorfluter zurückgeleitet.

Vom Puffertank wurde das Wasser kontinuierlich, nach festgelegten Programmintervallen mittels Exzenterschneckenpumpe in den Biologiereaktor mit verschiedenen Festbettkaskaden gepumpt. Hier erfolgte der wesentliche biologische Abbau. Eine entsprechende programmierte Membranbelüftung sorgte hierbei für die entsprechende Luftversorgung der Mikroorganismen.

Pufertanks

Puffertanks, die in einem 20ft Seecontainer eingebaut sind und durch ein angepasstes Belüftungssystem belüftet werden

Nachklärung durch einen Schrägklärer.

Nachklärung durch einen Schrägklärer.

Dieser Festbettreaktor, die Kläranlagen Biologie,  wurde in drei Kaskaden mit Stufe 1 (100m²/m³), Stufe 2 (150m²/m³) und Stufe 3 (200m²/m³) Oberfläche an Aufwuchsträgermaterial pro Kubikmeter Volumen angefertigt und vorinstalliert.

Anschließend folgte die Nachklärung durch einen Schrägklärer. Dieser sorgte mit seiner spezifischen Lamellenanordnung für die Abtrennung feinster Partikel welche aus der Biologie ausgetragen wurden.

Um folgenden Wirkungsgrad zu erreichen, wurde ein automatischer Trommelfilter nachgeschalten.

CSBtotBSB5Ptot
%%%
869040

(Durchschnitt über 3 Monate Laufzeit)

 

nach einer kurzen Einweisung

Einweisung, durch einen Servicetechniker

Dieser filtrierte das vorgereinigte Wasser auf die geforderten Ablaufwerte. In diesem Container befinden sich ebenso alle wichtigen technischen Geräte, wie Steuereinheit, Verdichter, Überwachungstechnik und Pumpen.

Bereits nach einer kurzen Einweisung, durch einen Servicetechniker, konnte die Containerkläranlage durch das vorhandene Personal des Leasingnehmers in Betrieb genommen werden.

Die biologische Behandlung im Festbettreaktor ist ausgelegt für: Unterlast wie Überlast und verfügt über einen Ferien-Modus

Ausführung und Vorteile

Festbett Kläranlagen Biologien werden von führenden Zweckabwasserverbänden Deutschlands empfohlen, wenn robuste und zuverlässige Technik erforderlich ist!

  • Weltweit in allen Klimazonen mobil einsetzbar
  • Die Wartung ist auch ohne spezielle Ausrüstung möglich
  • Das System ist leicht modular erweiterbar (mehr Straßen parallel, Schlammspeicher etc.)
  • Der Betrieb der Anlage ist auch mit ungeschulten Personal möglich.
  • Zwischen Auftragseingang und Inbetriebnahme der modularen Containerkläranlage vergingen nicht einmal 3 Monate
  • Kosteneffizient, da ausschließlich Standard Bauteile verwendet werden welche, falls Ersatzteile benötigt werden, kurzfristig zu beschaffen bzw. lieferbar sind
  • Chemikalien wurden für diese gemietete Containerkläranlage nicht benötigt
  • Diese Kläranlagen in Containerbauweise werden allen klimatischen Bedingungen angepasst (durch Isolierung und ggf. Frostwächter)
  • Containerkläranlagen mit einer Festbett Kläranlagen Biologie erreichen bei jedem Prozess einen hohen Wirkungsgrad
  • Es besteht die Möglichkeit diese Kläranlage kurzfristig an einem anderen Ort zu versetzen
  • Es gibt keine Notwendigkeit zusätzliche Gebäude zu bauen. Alle Komponenten sind in Seecontainern vorinstalliert
  • Geringe Energiekosten dank Energiesparmodus
  • Kaum wahrnehmbarer Geräuschbelästigung, da alles in einem geschlossenes System verbaut ist
  • Überschaubare Kosten für Projektierung und Bauleitung dank Jahrelanger Erfahrung und Standardbauweise

Größter Vorteil:

3-1 4-1 4-2 4-3

 

 

Alle Komponenten sind sicher in Containern installiert und werden Anschlussfertig geliefert (Plug & Play)

Bau der Abwasserreinigungsanlage der Deutschen Botschaft in Mali
Einbau einer Kleinkläranlage – ClearFox® nature
Menü