Mobile Containerkläranlagen für Sonderfälle

Abwasserreinigung im Sonderfall

Bisher wurden Kläranlagen für Kommunen und Industrie überwiegend ortsfest installiert. Heutzutage treten an die Abwasserreinigung völlig neue Herausforderungen heran. Gestiegene Anforderungen an die Sanitärausstattung sowie den Schutz von Gesundheit und Umwelt erfordern Lösungen für die Abwasserbehandlung von Flüchtlingslagern und Militärcamps gleichermaßen wie für Baustellen, Ölfelder und Bergbaulager.

Jede Anwendung benötigt eine problemorientierte, fallspezifische Herangehensweise.. Die Kläranlagen müssen teils in kurzer Zeit zur Verfügung stehen, sie müssen mobil einsetzbar und betriebsfertig vorinstalliert, sowie robust und einfach zu bedienen sein. Dabei müssen alle geforderten Reinigungsziele eingehalten werden. Dies reicht je nach den örtlichen Vorgaben von der Einleitung in Gewässer bis hin zu Bewässerungsqualität.

In Einzelfällen ist ebenso Trinkwassererzeugung erforderlich. Auf klimatische Bedingungen muss genauso geachtet werden wie auf geringen Flächenverbrauch. Desweiteren ist üblicherweise nur eine mangelhafte Infrastruktur vorhanden. Unser auf Reinigungsmodulen aufgebaute Containerkläranlage bietet für alle diese Fälle eine schnelle und optimale Lösung für das Abwasser, die Reststoffe und die Wiederverwendung des Wassers.

ClearFox®-Containerkläranlagen im Baukastensystem wurden speziell für diese Sonderfälle entwickelt.

Die Charakteristika sind:

  • schnell geliefert und installiert (plug & play),
  • Keine Infrastruktur oder Gebäude notwendig; lediglich ein fester Untergrund zum Aufstellen der Container,
  • modular aufgebaut,
  • flexibel für Änderungen und Erweiterungen,
  • mobil und kompakt angeordnet,
  • können geleast werden und an anderen Orten wieder eingesetzt werden,
  • robust im Betrieb und werden vollautomatisch betrieben,
  • einfache Wartung
  • haben einen niedrigen Stromverbrauch und Betriebskosten, was in einem kleinen, ökologischen Fußabdruck resultiert,
  • arbeiten mit einer geprüften Technologie, die einfach zu verstehen ist,
  • mit garantiertem Reinigungsprozess und Einhaltung der geforderten Ablaufqualität
  • komplett made in Germany mit Garantie
mobile water treatment unit

Kosten effizienter Transport durch CSC Zertifizierung

Alle Bauteile sind vollständig in ISO-Seecontainern installiert. Die ClearFox®-Container entsprechen allen Sicherheitsanforderungen für den internationalen Gütertransport. Sie sind nach ISO 6346 gekennzeichnet und nachweisbar für den Transport auf Containerschiffen geeignet. Dies wird durch das Zertifikat der International Convention for Safe Containers (CSC) belegt. Hieraus ergeben sich erhebliche Vorteile für den Transport.

Die Seecontainer sind zu 100% versicherungsfähig. Die weitgehend standardisierte und vorbereitete Vorgehensweise ermöglicht kostengünstige Angebote für den Transport zu erreichen. Ebenso geht die Zollabwicklung schneller, die in vielen Fällen zeitlich limitierend ist.

Alle Container werden im Werk von PPU für die Kunden konfektioniert. PPU ist Originalausrüster (OEM) für diese Containeranlagen. Sie werden auf der Basis der Standardcontainer anhand von vorgefertigten Stücklisten für den jeweiligen Anwendungsfall modular zusammengestellt.

  1. Spart Geld beim Transport
  2. Schnelle Zollabwicklung
  3. Unkomplizierter Seetransport
  4. 100 % versicherungsfähige Seecontainer

Robuste und einfache Betriebsweise

Aus all diesen Gründen sind die ClearFox®-Containerkläranlagen schnell einsetzbar, wie es für Flüchtlingscamps notwendig ist. Je nach Anforderung an die Reinigung können verschiedene Module miteinander kombiniert werden. Dies ermöglicht die einfache Anpassung an geänderte Rahmenbedingungen wie Abwasserzusammensetzung oder Reinigungsanforderungen.

Portable & Modular wastewater treatment plantSollte das Lager oder Camp vergrößert werden, können die Anlagen einfach erweitert werden. Meistens fehlt qualifiziertes Personal zum Bedienen komplexer Anlagen. ClearFox®-Containerkläranlagen funktionieren vollautomatisch und können nach einer kurzen Einweisung einfach betrieben werden.

Die in den ClearFox®-Containerkläranlagen verwendete Kerntechnologie des getauchten Festbetts (FBR) ist vergleichbaren Systemen wie Membranbioreaktoren (MBR) und Wirbelbettreaktoren (MBBR) in vielerlei Hinsicht überlegen. ClearFox® Festbettkläranlagen sind nachgewiesenermaßen robuster und kostengünstiger sowie einfacher im Betrieb. Mehr als 200 erfolgreich angeschlossene Projekte haben dies in der Praxis bewiesen.

Darüber hinaus wurde die ClearFox® Anlage einer externen Prüfung durch das notifizierte Prüffeld, der PIA GmbH in Aachen unterzogen. Dies ist für Containeranlagen weltweit einzigartig. Dabei wurde die Abbauleistung der Anlage verschiedenen Szenarien wie Überlast und Unterlast ausgesetzt. Damit kann die Reinigungsleistung für unterschiedliche Anwendungsbedingungen im Voraus abgeschätzt werden.

Getestet durch das Abwasser Prüfinstitut – PIA

Die unabhängige Durchführung der Prüfung führte zur Anerkennung durch relevante internationale Fachinstitute wie das Ministère de la Transition écologique et solidaire (Frankreich), British Standard (Großbritannien), EPA (USA), Department of Sustainability, Environment, Water, Population and Communities (Australien), CE Kennzeichnung (Europa).

Deshalb wird diese Technologie auch von führenden Fachorganisationen wie der DWA als wirtschaftlichste Lösung für einen dezentralen Betrieb unter sensiblen Umweltbedingungen und ohne Verfügbarkeit von qualifiziertem Bedienpersonal empfohlen.

PIA zertificate

PPU bietet einen kompletten Service je nach Wunsch.

Dieser umfasst:

  • Planung und Beratung
  • Lieferung der kompletten Abwasserreinigungsanlage
  • Endmontage vor Ort
  • Inbetriebnahme
  • Einführung und Schulung für das Betreiberpersonal
  • Wartungsvereinbarung
  • Wartung und Reparatur
  • Zurverfügungstellung von Bedarfscontainern (Toilettencontainer, Waschraumcontainer, Sanitärcontainer)
  • Abbau der Containeranlage

Kurzfristiger äußerst flexibler Einsatz für Flüchtlingslager

Flüchtlingslager stellen an die Abwasserreinigung große Herausforderungen. Flüchtlingsströme aus Krisengebieten entwickeln sich situationsbedingt kurzfristig und ungeplant. In kurzer Zeit entstehen Lager aus improvisierten Unterkünften, selten Häuser.

Refugee CampEine geregelte Ableitung oder Reinigung von Abwasser besteht meist nicht. Verschärft wird die Situation durch einen Mangel an Infrastruktur. Im Allgemeinen findet die Ansiedlung auf unerschlossenem Gelände statt.

Die Beseitigung oder Behandlung von Fäkalien hat unter Extrembedingungen oft nur nachgeordnete Priorität. Die Nutzung von einfachen Latrinen und Toilettenanlagen ohne geordnete Ableitung und Reinigung von Abwässern unterstützt die Entwicklung und Ausbreitung von Krankheiten und Kontamination von Trinkwasser und Oberflächengewässern. Mobile, schnell einsatzfähige Abwasserreinigungsanlagen helfen die Bevölkerung zu schützen und Krankheiten vorzubeugen.

Vorgeplante und standardisierte Abwasser Lösungen

In diesen Fällen werden standardisierte, vorgefertigte Abwasserreinigungsanlagen benötigt, die vor Ort lediglich angeschlossen werden müssen (plug&play). Umfangreiche Bemessungen und bauliche Vorbereitungen sind nicht möglich.

containerised wastewater treatment plants
modular stp

ClearFox® Containeranlagen sind einsatzfähig entwickelt, geprüft und reinigen bis zu 100 kg CSB pro Tag und Container. Die auslieferungsbereite Vorfertigung ermöglicht innerhalb von zwei Wochen funktionsfähige Kläranlagen zur Verfügung zu stellen. Die Ausführungsqualität der verwendeten Technologie ist mit einer Werksmontage vergleichbar, was auf Baustellen so nicht zu erreichen ist. Lediglich der Untergrund muss zur Aufstellung eingeebnet und belastbar sein.

Die vollbiologische Reinigung arbeitet nach dem neuesten Stand der Technik. Aufgrund der modularen Bauweise können neben der Grundreinigung der häuslichen Abwässer weitere Reinigungsschritte angefügt werden. Dies kann beispielsweise eine Hygienisierung des vorgereinigten Abwassers sein. Alle Prozesse laufen vollautomatisch ab, die Technologie des getauchten Festbetts ist robust gegenüber Schwankungen in Zufluss und Konzentration. Der Betrieb ist unkompliziert und kann nach Einweisung auch von Fachfremden betreut werden.

Abwasser Lösung für Arbeiter Unterkünfte.

Worker CampIm Gegensatz zu Flüchtlingslagern geht der Ansiedlung normalerweise eine Planung voraus. Die anzuschließenden Einwohnerwerte sind bekannt. Infrastruktur ist im Allgemeinen vorhanden. Oftmals sind jedoch die Platzverhältnisse eingeschränkt.

Der Fokus der Anforderungen liegt hier deshalb auf einer kompakten, vollautomatischen Lösung zur Abwasserreinigung. Darüber hinaus sollte der Reinigungsprozess geruchsneutral und geräuscharm funktionieren. Der Standard einer vollautomatischen, unkomplizierten Technologie nach dem neuesten Stand muss gewährleistet sein.

Arbeitercamps werden meist nur für einen bestimmten Zeitraum, solange die Baustelle aktiv ist, genutzt. Danach werden sie abgebaut und wandern oft weiter, was auch für die Kläranlage sinnvoll wäre.

 

Leichter Ortswechsel der Anlage möglich

ClearFox® Containeranlagen sind nicht nur modular zusammengesetzt sondern auch mobil. Sie können an einer anderen Baustelle wieder eingesetzt werden und bieten damit eine nachhaltige und kostengünstige Lösung zur Abwasserreinigung. Darüber hinaus ist eine Ausfertigung mit eigener Stromversorgung über Solarpanels möglich. Dadurch wird der ökologische Fußabdruck der Anlage minimiert und der Betrieb nahezu CO2-neutral.

Liegt neben der Reinigung von Schwarzwasser (Abwasser aus Küche, Bad, Wäschereinigung plus Fäkalien aus Toiletten) der Fokus auf der Grauwasserbehandlung (Abwasser aus Küche, Bad, Wäschereinigung ohne Fäkalien) lässt sich dies ohne weiteren Aufwand mit ClearFox® Containeranlagen realisieren. Clearfox® Mobile Kläranlagen reinigen nicht nur Abwasser sondern können sogar mit nachgeschalteten Hygenisierungsstufen betrieben werden um das Brauchwasser autark sicherzustellen.

three container water treatment plants

Abwasser Lösungen für Baustellen

construction site

Auf Baustellen wird eine hoher Anteil von Wasser für Kühlung und Reinigung verwendet. Eine geordnete Abwasserableitung oder gar Reinigung ist meist nicht vorhanden. Abwasserbehandlungsanlagen werden deshalb benötigt und müssen kurzfristig zur Verfügung stehen. Sie müssen den wechselnden Abwassermengen gewachsen sein und kosteneffizient arbeiten um die Kosten der Baustelle zu begrenzen.

Das Containersystem von ClearFox® behandelt Abwasser von Baustellen soweit, dass es in einen nächstgelegenen Vorfluter geleitet werden oder im Untergrund versickert werden kann. Diese Anlagen können entweder nur geleast oder auch für eine dauerhafte Lösung eingesetzt werden.

Abwasser von Baustellen beinhaltet im Allgemeinen eine hohe Konzentration an Feststoffen und oftmals toxische Substanzen wie Schwermetalle. Je nach Abwasserinhaltsstoffen und Reinigungsanforderungen kann aus unseren Modulen ein passgenaue Kläranlage zusammengesetzt werden um dem Umweltschutz gerecht zu werden.

Alle Anforderungen für militärische Einrichtungen und Botschaften werden erfüllt

Kläranlagen für militärische Einrichtungen und Regierungsgebäude bedürfen besonderer Voraussetzungen. Aus Sicherheitsgründen müssen alle Anlagenteile bekannt und deren Funktion nachvollziehbar sein. Ebenso müssen für den Betrieb notwendige Mittel offen gelegt und deren Unbedenklichkeit bescheinigt sein. Selbstverständlich gelten generelle Anforderungen an Ausführungsqualität, Reinigungsleistung, Ablaufqualität und Betriebssicherheit gleichermaßen wie für alle anderen Anwendungszwecke.

ClearFox® Containeranlagen sind modular im Baukastensystem komplett vorgeplant. Der Kunde kann bereits vor Auslieferung die einzelnen Komponenten und deren Funktionen detailliert nachprüfen. Alle verwendeten Materialien sind bedenkenlos und offen dargelegt. Für die Reinigung der Abwässer werden nachweislich keine gefährlichen Chemikalien eingesetzt.

military camp
Military camp wwtp

Höchste Sicherheitsansprüche werden erfüllt

Alle Betriebsmittel sind mit Datenblättern dokumentiert. Ein herausragender Aspekt ist die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Alle in Kläranlagen für militärische Zwecke verwendete Geräte müssen der Europäischen EMV-Richtlinie folgen, was die ClearFox® Containeranlagen erfüllen. Demgemäß ist PPU als zuverlässiger Lieferant bei der Unesco gelistet.

Insbesondere militärische Einrichtungen im Ausland werden zunächst also kleine Camps angelegt und dann nach Beurteilung der Lage gegebenenfalls erweitert. Unter Einhaltung deutscher Standards ist von Beginn an eine leistungsfähige Abwasserreinigung gefordert. Hier bedarf es einer modularen Lösung, wie sie PPU anbietet, die basierend auf einer Containerkläranlage jederzeit mit einfachen Mitteln erweitert werden kann.

Das Gleiche gilt für die Ergänzung durch Module der weitergehenden Abwasserreinigung wie Hygienisierung und Entfernung bestimmter Schadstoffe. Einen Beitrag zur Ressourcenschonung ermöglicht die Stromversorgung mit Solarpanelen, die die ClearFox® Containeranlagen nahezu CO2 -neutral betreiben lässt. Der ökologische Fußabdruck wird somit minimiert.

Abwasserbehandlung auf Ölfeldern und im Bergbau

Oil field

Auf Ölfeldern und im Bergbau fallen große Mengen teils hoch kontaminierter Abwässer an. In vielen Fällen werden diese in großen Speicher- und Absetzbecken gelagert. Die häuslichen Abwässer aus dem Arbeitersiedlungen werden oftmals ebenso dorthin abgeleitet. Im Zuge gestiegenen Umweltbewusstseins und höheren Anforderungen durch die Behörden wird zunehmend eine ordnungsgemäße Behandlung des Abwassers nach dem Stand der Technik gefordert.

Gerade für die schrittweise Anpassung an moderne Umweltstandards sind modular kombinierbare Reinigungslösungen wie ClearFox® Containeranlagen am erfolgversprechendsten. Hohe Ausführungsqualität werden genauso wie sehr gute Reinigungsleistung und Ablaufwerte gewährleistet.

miningMinen befinden sich oftmals in größeren Höhenlagen. Wird Abwasser vollbiologisch behandelt ist die Zufuhr ausreichenden Sauerstoffs für das Wachstum und damit die Reinigungsleistung der Bakterien Voraussetzung. Mit zunehmender Höhe nimmt der Luftdruck ab.

Demzufolge nimmt auch die Sauerstoffsättigung im Wasser ab. ClearFox® Containeranlagen werden in diesen Anwendungsfällen mit entsprechend leistungsfähigen Kompressoren ausgestattet um eine den niederen Höhenlagen adäquate Sauerstoffversorgung zu gewährleisten.

Ausgelegt für Wüstengebieten und Permafrostregionen

Arbeitercamps werden oftmals in Gebieten mit schwierigen klimatischen Bedingungen angesiedelt. Das können Siedlungen bei Ölfeldern in der Wüste aber auch Camps in nördlichen Breitengraden mit Permafrostboden sein. In beiden Fällen muss die Funktion der Abwasserreinigung gleichermäßen gewährleistet sein. Auch hier sind Kläranlagen in Containern bestens geeignet.

Je nach Anforderungsprofil werden die Container von PPU bereits bei der Konfektion gegenüber Hitze und Kälte isoliert. ClearFox® Anlagen orientieren sich im baulichen Wärmeschutz an der Energieeinsparverordnung und erfüllen alle Vorgaben. Sie wurden deshalb als förderfähig anerkannt. Ebenso werden internationale Maßgaben zur Energieeinsparung und Ressourcenschonung wie beispielsweise der Clean Energy Furture Plan des Australischen Department of Industry, Innovation, Climate Change, Research and Tertiary Education berücksichtigt. Dabei werden alle Einflussgrößen wie Wärmeleitfähigkeit der verwendeten Materialien, Wärmedämmung, Vermeidung von Kältebrücken sowie passive Heizung berücksichtigt.

Zusätzlich können, neben der standardmäßigen Belüftung, eine Klimaanlage oder Heizung installiert werden. Alle verbauten elektrischen Geräte wurden nach minimalem Primärenergieverbrauch und optimaler Energieeffizienz ausgewählt.

water treatment plant in desert
water treatment plant in desert
desert

Hohe Temperaturschwankungen möglich

Besonderes Augenmerk muss bei der Installation einer Kläranlage auf Permafrostboden geleistet werden. Im Zuge der fortschreitenden Klimaerwärmung ist der Permafrostboden zunehmend höheren Temperaturen ausgesetzt und taut nicht nur oberflächig auf. Der Boden befindet sich also in Abhängigkeit des Jahresganges in ständiger Veränderung.

Kläranlagen in Betonbauweise wären übermäßigen statischen Belastungen ausgesetzt und müssten kostenträchtig gesichert werden. Containerkläranlagen können hingegen einfach auf ausreichend gegründeten Untergestellen installiert werden.

PPU hat langjährige Erfahrung mit dem Bau von Kläranlagen unter schwierigen klimatischen Bedingungen. Das reicht von Projekten auf sibirischen Ölfeldern bis hin zu Wüstenregionen. Wir bieten Kunden eine komplette Beratung an, die die reine Abwasserreinigung überschreitet und ebenso Hilfestellung bei der Implementierung der Anlagen wie beispielsweise für Rohrbeheizung aber auch Kühlaggregate umfasst

containerised system manufactured in winter

Schnelle Verfügbarkeit in Katastrophenfälle.

Im Fall von Katastrophen spielt Zeit eine große Rolle. Zum Schutz der Bevölkerung, um die Gesundheit zu erhalten und die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern, muss eine sanitäre Infrastruktur umgehend aufgebaut werden. Das umfasst auch eine ausreichende Reinigung der Fäkalabwässer. Oftmals ist die Infrastruktur zusätzlich beeinträchtigt oder zerstört.

In solchen Krisensituation werden Abwasserreinigungsanlagen benötigt, die in kurzer Zeit verfügbar sind, modular zusammengebaut werden können und unkompliziert im Betrieb sind. ClearFox® Containerkläranlagen erfüllen all diese Kriterien und werden seit Jahren erfolgreich in Krisengebieten bewährt.

Leasing für begrenzte Zeiträume z.B. Großveranstaltungen

music festivalDie Containerkläranlagen von ClearFox® können einfach geleast werden. Modular aufgebaut werden sie für den jeweiligen Anwendungszweck und die geforderte Ablaufqualität zusammengefügt und können jederzeit erweitert werden. In ISO-Seecontainern installiert sind die in kurzer Zeit am Einsatzort verfügbar und betriebsbereit. Unsere Leistungen umfassen je nach Bedarf alle Komponenten von der Lieferung über die Inbetriebnahme und Einweisung des Betreiberpersonals bis hin zum Abbau der Anlage.

Selbstverständlich können auch Serviceleistungen für Wartung und Reparaturen übernommen werden. Zusätzlich bieten wir Sammelcontainer wie Toilettencontainer, Waschhäuser und Sanitärcontainer an.

Bildnachweis:

  • Refugee Camp by hikrcn / stock.adobe: 27023656
  • Military Camp by pingvin57/ stock.adobe: 87683138
  • Worker Camp by vitos / stock.adobe: 308555064
  • Oil field by Corona Borealis / stock.adobe: 329059748
  • Worker Camp 2 by Adwo / stock.adobe: 227717959
  • Mining by bobo1980 / stock.adobe: 162056051
  • Festival by 2207918 / stock.adobe: 214784332
  • Toilets for festivals by Rawf8 / stock.adobe: 233575919
  • Construction site by Panumas / stock.adobe: 322912716
Menu